Kaffee-Handel

Ob Sie ein Kaffeetrinker sind oder nicht ...

... Der Kaffee ist eine Ware, die in jedem Markt eine stetige Nachfrage hat und für Händler attraktiv ist. Ein stabiler Rohstoff ist neben Währungen, Aktien und Indizes ein wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Portfolios.

Die Vorteile

Der Kaffee erfreut sich einer anhaltend hohen Nachfrage, mit einigen Schwankungen bei den Präferenzen für verschiedene Sorten, basierend auf dem Verhältnis von Qualität zu Kosten. Da sich die Verbraucher „grüner“ und „nachhaltiger“ Produkte zuwenden, wächst die Nachfrage nach ethisch produziertem Kaffee trotz der hohen Preise in diesem Segment. All diese Faktoren machen es schwierig, Kaffee vorherzusagen, schaffen aber großartige Gewinnmöglichkeiten auf dem Markt. Mit der richtigen Strategie und einigen Nachforschungen können sowohl Anfänger als auch erfahrene Händler attraktive Gewinne erzielen, indem sie Kaffee als eine der vielen Zutaten einer erfolgreichen Strategie für ein diversifiziertes Portfolio handeln.

Über den Markt

Die Hauptlieferanten auf dem Markt kommen aus den traditionellen Kaffeeanbauländern Brasilien, Kolumbien, Indonesien und Vietnam, während Brasilien in diesem Sektor führend ist und doppelt so viel produziert wie der zweitplatzierte Hersteller Vietnam. Der letzte hat den Vorteil, ein billigeres Produkt herzustellen und somit einen Wettbewerbsvorteil auf diesem speziellen Markt zu erhalten.

Wie Kaffee-Rohstoffpreise gebildet werden

Die zwei beliebtesten Kaffeesorten sind Arabica und Robusta, wo Arabica als qualitativ hochwertiger angesehen wird und zu einem höheren Preis gehandelt wird. Robusta ist leichter zu züchten und daher billiger, aber sein Geschmack ist weniger wünschenswert als der von Arabica. Der Anstieg des „fairer Handel“ -Modells hat den Herstellern garantierte Mindestpreise gesichert, was den Wettbewerb und die vorherrschenden Preise auf dem Markt beeinflusst. Ein weiterer Faktor sind die laufenden wissenschaftlichen Untersuchungen, die zeigen, dass Kaffee im Falle eines positiven Ergebnisses für medizinische Zwecke verwendet werden kann, was die Nachfrage stützt und die Preise nach oben treibt. Der Kaffeehandel ist ebenfalls saisonbedingt und wetterabhängig. Diese Faktoren beeinflussen auch den Rohstoffmarkt.

© 2019 Alle Rechte vorbehalten.