Zucker

Trades für den süßen Zahn: Zucker.

Zucker ist keine Ware, die man direkt mit den Finanzmärkten assoziiert, aber tatsächlich hat dieser Markt noch viel ungenutztes Potenzial. Dieser Artikel beschreibt in Kürze die Besonderheiten des Zuckerhandels.

Die Grundlagen

Der Zuckermarkt umfasst alle essbaren Kohlenhydrate, einschließlich Fructose, Laktose, Saccharose usw. Das Rohmaterial, das bei ihrer Herstellung verwendet wird, ist Zuckerrübe für gemäßigte Klimazonen und Zuckerrohr in wärmeren Regionen des Planeten, die geerntet und verarbeitet wird, um die Endprodukte herzustellen. Die Zuckerrohstoffe haben ein eigenes Tickersymbol und werden wie alle anderen Rohstoffe am Markt gehandelt.

Die Vorteile

Der Zuckermarkt expandiert stetig, so dass die Zuckerrohstoffe eine gute Ergänzung für jedes diversifizierte Portfolio darstellen. Wie bei jedem anderen Markt sind einige Schwankungen unvermeidlich, aber die Nachfrage ist relativ hoch und stabil, mit einem wachsenden Trend. Schließlich geht die Nachfrage nach zuckerhaltigen Snacks, Schokoladen-Delikatessen und Softdrinks nirgendwohin.

Wie die Zuckerpreise gebildet werden

Wie bei jedem Rohstoff spielen Angebot und Nachfrage eine bedeutende Rolle. Das Wetter und die Krankheiten wirken sich auf die Zuckerrüben aus, was zu Schwankungen der verfügbaren Mengen von einem Jahr zum anderen führt. Die Lieferung hängt auch vom lokalen Klima und der Bodenqualität in verschiedenen Regionen, ungewöhnlichem Wetter und Naturkatastrophen, Insektenmustern und anderen Faktoren ab.

Die Nachfrage nach Zucker wird hauptsächlich von der Nahrungsmittelindustrie, aber auch von der Ethanolproduktionsindustrie bestimmt. Brasilien ist derzeit der größte Herrsteller von Ethanol, der in letzter Zeit verstärkt als nachhaltige Alternative zu fossilen Brennstoffen wahrgenommen wird. Für Händler, die sich auf „grüne“ Märkte konzentrieren, kann dies ein guter Bereich sein, auf den man achten muss. Eine weitere einfache Möglichkeit, die Marktdynamik vorherzusagen, besteht darin, Trends in der Lebensmittelindustrie in großen Konsumländern auf der ganzen Welt zu verfolgen.

Der Zuckerhandel bietet auch attraktive Futures-Optionen. Da die nachhaltigen Kraftstoffe neue Wege gehen und die Nachfrage nach Nahrungsmitteln weltweit steigt, verspricht der Zuckerhandel ein stabiles Wachstum und relative Stabilität als Teil eines ausgewogenen Portfolios.

© 2019 Alle Rechte vorbehalten.